Kinderquad kaufen

Sie haben sich bereits ausreichend über die Miniquads informiert oder wollen nun verschiedene Modelle anschauen und vergleichen? Hier finden Sie eine Auswahl verschiedener Kinderquads, welche entweder einen Benzin- und Dieselmotor besitzen oder mit einem Elektromotor ausgestattet sind. Lesen Sie dafür einfach die Produktbeschreibung um sich ein eigenes Bild von den unterschiedlichen Kinder Quads zu machen. Ebenso würden wir Ihnen Raten, nicht auf die günstigsten Kinderquads zurückzugreifen, da dort möglicherweise die Qualität nicht optimal ist und somit von dem Produkt enttäuscht ist. Zudem kann schlechte Qualität zu einer ungewollten Gefahrenquelle führen, was unbedingt vermieden werden sollte. Deshalb unsere Empfehlung: Lieber ein paar Euro mehr für ein gutes Quad ausgeben, statt sich mit einem Billigkauf herum zu ärgern.

 

Kinderquad mit Benzin- und Dieselmotor 49ccm:

 

Kinderquad 49ccm Vergleich
GetriebeAutomatikAutomatikAutomatikAutomatik
Größe105 x 69 x 70 cm109 x 58 x 71 cm107 x 61 x 66 cm100 x 50 x 62 cm
Gewicht38 Kg45 Kg44 Kg35 kg
Fernbedienung
Not-Ausleine
Geschwindigkeit5 - 55 km/h 5 - 45 km/hmax. 40 Km/h max. 55 km/h

 

Zum Quad

Zum Quad

Zum Quad

Zum Quad

Kinderquad mit Benzin- und Dieselmotor 125ccm:

Kinderquad 125 ccm Vergleich
GetriebeHalbautomatikHalbautomatikAutomatikHalbautomatik
Größe150 x 90 x 100 cm151 x 94 x 102 cm142 x 81 x 90 cm 139 x 105 x 83 cm
Gewicht82 kg94 kg77 kg95 Kg
Fernbedienung
Not-Ausleine
Geschwindigkeit10 - 60 km/h10 - 60 km/hmax. 50 km/hmax.50 km/h

Hier diese Kinderquads kaufen:

 

Zum Quad

Zum Quad

Zum Quad

Zum Quad

 

 

 

Kinderquad mit Elektromotor:

Kinderelektroquad Vergleich
GetriebeAutomatikAutomatikAutomatikAutomatik
Größe105 x 69 x 70 cm105 x 58 x 70 cm109 x 58 x 71 cm146 x 81 x 90 cm
Gewicht40 kg 40 kg46 Kg88 Kg
Fernbedienung
Not-Ausleine
Geschwindigkeitmax. 25 km/hmax. 25 km/hmax. 25 km/hmax. 24km/h

Hier diese Kinderquads kaufen:





Welches Kinderquad kaufen?

Sie haben sich über Kinderquads und den verschiedenen Auswahlmöglichkeiten vertraut gemacht, aber wissen noch nicht welches Kinderquad Sie nun kaufen sollen? Wir möchten Ihnen dabei etwas weiterhelfen: Zuerst sollte man sich Gedanken über das Budget, welches man bereit ist für ein Kinderquad auszugeben, machen. Tatsächlich sind die Kosten für Kinderquads vollkommen unterschiedlich, nämlich von dreistelligen Beträgen bis hin zu vierstelligen Beträgen. Diese große Preisspanne kommt durch die völlig verschiedenen Quads zustande: Vom Anfängerquad mit geringer Ausstattung bis hin zu Kinderquads für Fortgeschrittene oder sogar Profis. Diese Pocketquads unterscheiden sich nicht nur im Preis sondern auch in der Ausstattung, Qualität und Leistung. So kann bei einem geringeren Budget auf Kinderquads mit Elektromotor oder eben auf ein Quad mit einem Hubraum von 49ccm zurückgreifen, da diese Miniquads meist schon günstig zu erwerben sind und man als Anfänger beziehungsweise als jüngeres Kind, eine menge Spaß haben kann. Bei höherem Budget empfiehlt es sich jedoch ein hochwertiges Elektroquad oder ein Kinderquad, welches einen 125ccm Hubraum besitzt, zu kaufen. Da bei diesen Quads nicht nur die Qualität meist besser gegenüber den günstigen Quads ist, sondern auch eine bessere Ausstattung somit auch ein besseres Fahrvergnügen. Durch einen Benzin-und Dieselmotor entsteht ein ähnliches Fahrgefühl, wie bei den normalen Quads und verspricht somit eine Menge spaß mit Benzingeruch und aufheulendem Motor. Aber auch ein Quad mit Elektromotor zaubert den Kindern ein Lächeln ins Gesicht, auch wenn man dabei von einem anderen Fahrerlebnis sprechen kann. Jedoch bringt ein Elektroquad viele Vorteile für die Eltern. So kann dieses bequem an der Steckdose aufgeladen werden und man spart sich somit das Tanken. Auch die Umweltfreundlichkeit eines Elektromotors spielt in unseren Augen eine große Rolle. Am Ende ist es jedoch Ihre Entscheidung, welches Kinder Quad Sie kaufen, jedoch verspricht jedes Quad eine Menge Fahrspaß für jedes Kind!